SPD Sontheim-Brenz

23.04.2017 in Aktuelles

Aufruf zum 1. Mai 2017

 

"... mit der Zeit habe ich aber gemerkt, wie stark sich das Berufsumfeld verändert hat. Viele meiner Kolleginnen und Kollegen erhalten nur noch befristete Arbeitsverträge – trotz guter Arbeit. Da wächst die Sorge um die eigene Zukunft.
Wir wünschen uns eine bessere soziale Absicherung. Das geht nur mit Tarifverträgen. Deswegen geh ich am 1. Mai auf die Straße. Bitte unterstütze uns dabei. Komm zur 1. Mai-Kundgebung in Deiner Nähe!".

Stellungnahme der SPD "#GemeinsamGerecht":   HIER ...

 

20.03.2017 in Bundespolitik

Martin Schulz ist neuer Parteichef

 

Zeit für Gerechtigkeit.
Zeit für Martin Schulz.
Wir brauchen Dich für ein gerechtes Land.
Jetzt in die SPD!

www.spd.de/unterstuetzen/mitglied-werden

 

15.03.2017 in Bundespolitik

Leni Breymaier ist Spitzenkandidatin für die Bundestagswahl

 

Listenparteitag in Schwäbisch Gmünd: Der Schulzzug voll in Fahrt!

Zuvor hatten die Genossinnen und Genossen Leni Breymaier mit satten 94 Prozent zur Spitzenkandidatin im Land gewählt.

Weiterlesen:  Hier ...

 

01.03.2017 in Kreisverband

Politischer Aschermittwoch

 


Reinhold Gall in Sontheim a.d. Brenz
Reinhold Gall
, seit 2001 im Landtag von Baden- Württemberg, war bis 2016 Innenminister des Landes und ist einer der profiliertesten Sozialdemokraten des Landes.



"Wir Sozialdemokraten brauchen uns nicht zu verstecken, denn was in Regierungsverantwortung im Bund und auch bis 2016 im Land geleistet werde und wurde, ist beachtenswert!", so der ehemalige Innenminister.

 

23.02.2017 in Bundespolitik

Angriffe auf Martin Schulz

 

Lobbyverband macht mobil
Menschen, die viele Jahre hart arbeiten, haben ein Recht auf Unterstützung, wenn sie - oft unverschuldet - in große Probleme geraten.
"Die ungerechten Strukturen der Globalisierung müssen ausgeglichen werden."
Darum geht es Martin Schulz....

 

12.02.2017 in Ortsverein

46. Hauptversammlung

 

"Das Wahljahr 2016 war kein gutes Jahr für die SPD", stellte Vorsitzender Erwin Resch bei seinem Rechenschaftsbericht fest.
Positiv seien dagegen im abgelaufenen Jahr  die zahlreichen Veranstaltungen des Ortsvereins gewesen.
Resch erinnerte an die erfolgreiche Marktaktion 2016 für den
Freundeskreis Asyl, die Veranstaltungen mit der Bundestagsabgeordneten Hilde Mattheis und mit Andreas Stoch MdL....

 

07.02.2017 in Bundespolitik

Neujahrsempfang mit Leni Breymaier

 

Leni Breymaier, Vorsitzende der SPD Baden-Württemberg

Vor einer vollen Hammerschmiede mit viel kommunaler Prominenz stimmte die SPD-Landesvorsitzende und Bundestagskandidatin für den Wahlkreis Aalen-Heidenheim beim Neujahrsempfang des SPD-Kreisverbands Heidenheim auf den anstehenden Wahlkampf ein.

Aus dem Bauch und vollem Herzen und natürlich voll schwäbisch– halt so, wie ihr der Schnabel nun mal gewachsen ist – begeisterte Leni Breymaier in einem kurzweiligen Rückblick aufs alte und einen hoffnungs- und erwartungsvollen Ausblick auf neue Jahr nicht nur ihre Parteifreunde. Sie freue sich, für den Wahlkreis Aalen-Heidenheim zu kandidieren, und kündigt einen pointierten, sicher auch zugespitzten, aber auf jeden Fall fairen Wahlkampf an, ohne Beleidigungen, Lügen und Hass. (ausführlicher Bericht in der Heidenheimer Zeitung vom 06.02.2017)

 

 

19.01.2017 in Allgemein

AKW-Ausfälle: Frankreich leidet unter Strommangel

 

Stromnachfrage in Frankreich - Knackpunkt Wetter

Die Stromnachfrage in Frankreich hängt viel stärker von der Temperatur ab als in Deutschland. Weil in Frankreich die Heizungen überwiegend mit Strom betrieben werden, steigt die Stromnachfrage bei winterlicher Witterung besonders kräftig. Aktuell hat Frankreich noch Glück: Die mit der Kaltfront verbundene polare Luft aus Skandinavien strömte vor allem über den östlichen Teil Deutschlands und Polen in Richtung Süden und nicht weiter westlich über Frankreich.

Bericht lesen: Solarbranche. de

 

09.01.2017 in Landespolitik

Bildungspolitik: Qualität in den Vordergrund rücken, Grundschulen stärken

 

Seit Beginn der neuen Legislaturperiode steht Ex-Kultusminister Andreas Stoch an der Spitze der SPD-Landtagsfraktion.
Hier sein Beitrag zur aktuellen Bildungspolitik im Land.

HIER ...

 

07.12.2016 in Bundespolitik

Wahlkreismitgliederversammlung

 

Die SPD-Landesvorsitzende Leni Breymaier ist mit 97 Prozent der Stimmen zur Bundestagskandidatin gewählt worden.131 von 135 Mitgliedern haben sich bei der Wahlkreismitgliederversammlung im Wahlkreis Aalen – Heidenheim  im Mühlensaal in Oberkochen für sie entschieden.
Weiterlesen ..

 

Andreas Stoch MdL

 

SPD-KV-Heidenheim

 

Neues aus dem Land

SPD-Generalsekretärin Luisa Boos hat anlässlich der Aktionswoche "Armut bedroht alle" zu einem sozialpolitischen Umdenken in Politik und Gesellschaft aufgerufen. "Wenn fast 1,6 Millionen Menschen in Baden-Württemberg von Armut bedroht sind, dann stimmt das Mantra einfach nicht, dass es hier allen gut geht. Gerade die grün-schwarze Landesregierung mit dem Ministerpräsidenten an der Spitze blendet dieses Thema völlig aus", so Boos.

"Stärkste Partei nach fast 20 Jahren - das ist ein schöner Abend für die Sozialdemokratie. Ich bin gespannt, wie sich die Regierungsbildung gestaltet. Glückwunsch aus dem Südwesten an Stephan Weill, der großartig gekämpft hat!" Leni Breymaier

Auf einer Konferenz mit den Kreisvorsitzenden und den Kandidatinnen und Kandidaten hat die SPD in Baden-Württemberg die Aufarbeitung der Bundestagswahl fortgeführt. "Die große Koalition war für Deutschland besser als für die SPD. Dennoch ist die große Koalition eindeutig abgewählt worden", erklärte die SPD-Landesvorsitzende Leni Breymaier in Filderstadt vor circa 100 Funktionsträgern. "Klar ist: Die SPD braucht nun über eine lange Strecke eine glaubwürdige und mutige Politik, gerade auch in Gerechtigkeitsfragen. Daran müssen wir jetzt in der Opposition arbeiten."

Impressionen der Kreisvorsitzendenkonferenz

Unsere Kandidierenden und die Genossinnen und Genossen vor Ort werden sich in Baden-Württemberg auch in den letzten 72 Stunden vor der Wahl nochmals voll ins Zeug legen, um mit vielen Aktionen unentschlossene Wählerinnen und Wähler zu erreichen. Wir wollen euch dabei live begleiten! #72hSPD #EsistZeit
Ob Infostand, Kneipentour, Nachtaktionen - schickt uns eure Bilder per WhatsApp an unsere Social Media Hotline: 0152-03806719

Und folgt uns auf unseren Kanälen:

* Facebook
* Twitter
* Instagram
* YouTube

Leni Breymaier hat im SWR-Fernsehen gezeigt: Für sie steht der Mensch absolut im Mittelpunkt. Sichere Rente, gute Pflege, sozialer Wohnungsbau, Beschäftigung auch in Zukunft sichern - Gerechtigkeit und Zusammenhalt sind das Herzensanliegen der Spitzenkandidatin der SPD in Baden-Württemberg!

Hier geht es zur kompletten Sendung.

20.09.2017 13:20
Es geht in den Endspurt!.
Über zehntausend Menschen waren in der letzten Woche dabei, als Martin Schulz in Baden-Württemberg unterwegs war - in Böblingen, Freiburg, Karlsruhe und am Dienstag in Heidelberg und Mannheim. Die Menschen haben einen kampfesmutigen und kraftvollen Martin Schulz erlebt, der gezeigt hat, dass er das Herz und den Verstand erreicht. Und dass er der richtige Kanzler für die Zukunft ist!

Noch immer sind rund 40 Prozent der Wählerinnen und Wähler unentschieden, wo sie am Sonntag ihr Kreuz machen wollen. Deshalb wird die SPD in Baden-Württemberg in den letzten 72 Stunden vor der Wahl nochmals richtig Gas geben, um mit vielen Aktionen Unentschlossene zu erreichen. Die SPD-Regionalzentren sind am Donnerstag, Freitag und Samstag von 8.30 Uhr bis 19.00 Uhr durchgehend geöffnet. Und Generalsekretärin Luisa Boos ist am Samstag unter der Telefonnummer (0711) 6 19 36-26 von 16 bis 17 Uhr erreichbar, um direkt mit Rat und Tat zur Seite zu stehen. Jetzt geht?s in den Endspurt!

Martin Schulz mobilisiert das Ländle: Sage und schreibe 7000 Menschen haben am Samstag die Kundgebungen der SPD in Freiburg und Karlsruhe besucht, um den Kanzlerkandidaten gemeinsam mit der Landesvorsitzenden Leni Breymaier live in Baden-Württemberg zu erleben.

14.09.2017 09:52
Martin Schulz in Böblingen.
Bei der ersten Kundgebung von unserem Kanzlerkandidaten Martin Schulz in Baden-Württemberg herrschte tolle Stimmung. In seiner Rede vor 1000 begeisterten Zuhörerinnen und Zuhörern zeigte er klare Kante: Martin Schulz machte klar , dass wir in unserem Land eine neue Politik brauchen. Eine Politik für sichere Renten, gerechte Löhne, gute Bildung und ein demokratisches Europa in Frieden. Die SPD Baden-Württemberg freut sich auf die kommenden Auftritte in Freiburg, Karlsruhe und Heidelberg!

SPD-Generalsekretärin Luisa Boos hat zum Start in die heiße Phase des Bundestagswahlkampfs zu einer Aufholjagd aufgerufen. "Die CDU in Baden-Württemberg hat am Wochenende gezeigt, dass sie in sich zerstritten ist und sich alle nur gegenseitig belauern. Wir dagegen starten jetzt erst recht gemeinsam durch - für einen Erfolg der SPD am 24. September." Die Generalsekretärin wies darauf hin, dass SPD-Spitzenkandidat Martin Schulz in dieser Woche gleich drei Mal in Land unterwegs ist - in Böblingen, Freiburg und Karlsruhe.