SPD Sontheim-Brenz

Herzlich willkommen auf der Internetseite des SPD Ortsvereins Sontheim-Brenz


Wir sind ein reger Ortsverein, der auf Initiative von einigen engagierten Bürgern 1971 gegründet wurde. Etwa 50 Mitglieder unterstützen die vielseitige Vereinsarbeit vor Ort. Wir informieren Sie auf diesen Seiten über unseren Verein, aktuelle Termine und politische Themen aus Bund, Land und unserer Gemeinde.
 


...Vertrauen brauchen wir in der heutigen Lage ganz besonders. In einer Zeit der Brüche und Umbrüche, in der es neu um den sozialen Zusammenhalt und um die Sicherung der Demokratie geht, ist Vertrauen in den höchsten Repräsentanten des Staates unabdingbar.

 
 

09.01.2017 in Topartikel Landespolitik

Bildungspolitik: Qualität in den Vordergrund rücken, Grundschulen stärken

 

Seit Beginn der neuen Legislaturperiode steht Ex-Kultusminister Andreas Stoch an der Spitze der SPD-Landtagsfraktion.
Hier sein Beitrag zur aktuellen Bildungspolitik im Land.

HIER ...

 

16.12.2016 in Ortsverein

Ortsvereinszeitung, 40.Jahrgang, Dezember 2016, Nr.155

 

Einige Themen:
Andreas Stoch MdL: "... viele leere Phrasen"; Bundestagswahl: Leni Breymaier kandidiert für unseren Wahlkreis Aalen-Heidenheim; Umstrittener Standort für Einkaufsmarkt in Brenz; Fragen an den neuen Gemeinderat Steffen Ullrich; Richtfest am Seniorenpflegezentrum; "Brenzbahn"-Züge; Müllgebühren im Sinkflug; Kurz und knapp  aus dem Gemeinderat und natürlich unser "Osiander".     Hier lesen ...

 

07.12.2016 in Bundespolitik

Wahlkreismitgliederversammlung

 

Die SPD-Landesvorsitzende Leni Breymaier ist mit 97 Prozent der Stimmen zur Bundestagskandidatin gewählt worden.131 von 135 Mitgliedern haben sich bei der Wahlkreismitgliederversammlung im Wahlkreis Aalen – Heidenheim  im Mühlensaal in Oberkochen für sie entschieden.
Weiterlesen ..

 

21.11.2016 in Landespolitik

Andreas Stoch MdL berichtet aus dem Landtag

 

Zum mittlerweile schon traditionsreichen „Politischen Abend im November“ des SPD-Ortsvereins konnte Vorsitzender Erwin Resch im Brenzer „Ovum“ rund 25 Gäste begrüßen.  „Besonders freut es mich, dass wir heute mit unserem Landtagsabgeordneten  und Vorsitzenden der SPD-Fraktion im Landtag Andreas Stoch direkt über die verschiedensten Themen diskutieren können“, so Resch.

Qualität bei der Bildung beibehalten
Stoch beleuchtete zunächst die vergangene Landtagswahl und den Wahlkampf, in dem auch Fehler gemacht worden seien. Die Bilanz der SPD-Regierungszeit sehe er positiv. „Stolz bin ich auf die Fortschritte, die wir bei der frühkindlichen Bildung erzielt haben. In den 5 Jahren in der Regierung haben wir dafür die Zuschüsse an die Kommunen von  150 Mio. Euro auf über 800 Mio. Euro erhöht und kamen dadurch vom vorletzten auf den ersten Platz innerhalb Deutschlands“, berichtete der Landtagsabgeordnete...

 

11.11.2016 in Kommunalpolitik

Richtfest am Seniorenpflegezentrum der ASB

 

11.11. 2016, Sontheim a.d. Brenz

Aus Anlass der Fertigstellung des Rohbaus am Seniorenheim in der Hessestraße hatte der Arbeiter-Samariter-Bund zur Feier eines Richtfestes an die Schillerstraße eingeladen.
Unter einer eindrucksvollen Richtkrone versammelten sich die  Gäste und wurden von Harald Friese, dem Vorsitzenden des ASB in der Region Heilbronn-Franken begrüßt. Er gab seiner Freude darüber Ausdruck, dass der Bau gute Fortschritte macht und bisher kein Unfall zu beklagen gewesen sei. Das wünsche man sich auch für die weiteren Bauarbeiten...
 

 

12.10.2016 in Bundespolitik

Diskussion mit Hilde Mattheis MdB

 

Politischer Abend der SPD Ortsvereine im unteren Brenztal
„Die SPD ist für die Bürger in der Großen Koalition in Berlin nicht ausreichend sichtbar, und die SPD muss geradliniger werden“, so eröffnete die Bundestagsabgeordnete Hilde Mattheis den Politischen Abend der SPD Ortsvereine im Unteren Brenztal.
Und weiter stellte die Politikerin fest: „Die Bundespartei muss mit klaren Botschaften  in den Wahlkampf ziehen, wenn nicht so ein vernichtendes Wahlergebnis heraus kommen soll wie bei der vergangenen Landtagswahl.“Diese Wahl sei geprägt gewesen von Protest- und Denkzettelwählern gegen alle etablierten Parteien. Die diffusen Ängste der Bürger vor sozialem Abstieg seien von der Koalition in Berlin nicht rechtzeitig erkannt worden.  
 

 

01.09.2016 in Bundespolitik

TTIP: In dieser Form inakzeptabel

 

Die SPD bekräftigt nach den „TTIP Leaks“ ihre roten Linien beim Umgang mit dem geplanten Freihandelsabkommen zwischen der EU und den USA. Die SPD wird keine Absenkung von Verbraucher-, Umwelt- und Arbeitsschutz akzeptieren. Gleiches gilt für das im EU-Recht verankerte Vorsorgeprinzip und private Schiedsgerichte. Andernfalls werde das Abkommen an der SPD scheitern, betonte SPD-Generalsekretärin Katarina Barley.

 

27.08.2016 in Gemeinderatsfraktion

Steffen Ullrich als neuer SPD-Gemeinderat verpflichtet

 

Für den kürzlich aus dem Gemeinderat ausgeschiedenen Erwin Resch wurde nun Steffen Ullrich als neuer SPD-Gemeinderat verpflichtet. Wir wünschen ihm im Amt alles Gute und viel Freude bei der kommunalpolitischen Mitgestaltung unserer Gemeinde.
Zum offiziellen Bericht der Gemeindeverwaltung zur Verpflichtung von Steffen Ullrich im Juli 2016 gelangen Sie hier.
Mehr über die SPD-Gemeinderatsfraktion erfahren Sie hier.

 

19.07.2016 in Kommunalpolitik

Wechsel in der SPD-Gemeinderatsfraktion

 

In der heutigen Sitzung (19.07.16) wird Gemeinderat Erwin Resch (Bildmitte) nach über 30 Jahren im Ehrenamt verabschiedet und Steffen Ullrich (links) auf seine neue Aufgabe verpflichtet. Rechts im Bild ist Fraktionsvorsitzender Reiner Lindenmayer. Vorstand und Fraktion sprachen in einer gemeinsamen Sitzung ihren Dank an "ihren" Erwin aus und wünschten Steffen einen guten Start im Gemeindeparlament.

 

13.07.2016 in Landespolitik

Wir haben gewarnt - Zerfall der AfD

 

In Anzeigen und in unserem Blättle haben wir die Bürger vor den Folgen der AfD gewarnt.
Denn diese Ansammlung von politischen Sektierern, Besserwissern und rechtsradikalen
Wirrköpfen kann unser Land nie und nimmer mitgestalten. Und ein Abgeordneter dieser Vereinigung, der unseren Wahlkreis vertreten sollte, haust in Fellbach. Wo ist hier die Bürgernähe?
SPD-Landeschef Nils Schmid greift AfD an:  HIER ...

 

Andreas Stoch MdL

 

SPD-KV-Heidenheim

 

Neues aus dem Land

Breymaier: "Gerade jetzt brauchen wir überzeugte Europäerinnen und Europäer, die sich für ein vereintes Europa einsetzen"

Die Künzelsauer SPD-Europaabgeordnete Evelyne Gebhardt ist heute Vormittag im ersten Wahlgang zu einer der Vizepräsidenten des EU-Parlaments gewählt worden. "Ich freue mich sehr über die Wahl zur Vizepräsidentin und bedanke mich bei allen Kollegen und Kolleginnen, die mir ihr Vertrauen ausgesprochen haben", erklärte Gebhardt. "Ich empfinde es als große Auszeichnung, von nun ab dem Präsidium der Vertreter und Vertreterinnen der europäischen Völker anzugehören."

"Die NPD ist menschenverachtend, rassistisch, antisemitisch und verfassungsfeindlich. Niemand bezweifelt das und deshalb hätte ich mir ein anderes Urteil gewünscht. Nicht die Antragsteller haben verloren, die Demokratie hat verloren.

Wir Sozialdemokraten werden die NPD auch weiterhin mit aller politischen Kraft bekämpfen, damit sie in unserem Staat nicht mehr an Bedeutung gewinnen. Das gilt im übrigen nicht nur für die NPD. Der Kampf gegen Rechtsradikalismus geht weiter."

Die SPD Baden-Württemberg hat bei ihrem politischen Jahresauftakt Eckpunkte eines neuen wohnungspolitschen Konzepts vorgestellt. "Wohnen ist ein Menschenrecht", erklärte die SPD-Landesvorsitzende Leni Breymaier. Das betreffende Impulspapier gibt es hier. Fragen und Antworten rund um das Thema Wohnungsbau sind hier.

Die SPD in Baden-Württemberg trauert um den langjährigen Europaabgeordneten Rolf Linkohr, der am Donnerstag im Alter von 75 Jahren verstorben ist. Der promovierte Physiker Linkohr war von 1979 bis 2004 Mitglied des Europäischen Parlaments. Mit seinem hohen Sachverstand und Sprachkenntnissen war der Energieexperte, auch weit über Parteigrenzen hinweg, hoch anerkannt.

Hier geht es zu den politischen Lebenserinnerungen von Rolf Linkohr.

31.12.2016 15:48
Ein frohes neues Jahr!.
Wir wünschen allen ein frohes, gesundes und friedliches Jahr 2017!

Das war eine unfassbar traurige Nacht. In diesen schweren Stunden sind wir alle Berliner. Wir trauern um die Opfer, die auf so grausame Weise auf einem Weihnachtsmarkt aus dem Leben gerissen wurden. Unsere Gedanken sind bei den vielen Verletzten, den Angehörigen und Freunden. Und unser Dank gilt den Polizistinnen und Polizisten und Rettungskräften, die so schnell, besonnen und professionell reagiert haben.

Schauspielerin Natalia Wörner, neuer BWIHK-Präsident Wolfgang Grenke und IG-Metall-Chef Roman Zitzelsberger mit von der Partie

Die Abgeordneten der SPD-Landtagsfraktion haben auf ihrer Sitzung ihre Wahlmänner und -frauen für die Bundesversammlung zur Wahl des künftigen Bundespräsidenten am 12.02.2017 in Berlin bestimmt. Der SPD-Fraktion stehen dafür 11 Plätze zu. Der Landtag insgesamt befindet über seine Delegation in der Plenarsitzung am 21.12.2016.

Die SPD ehrt ihren Vordenker Erhard Eppler mit einem großen Symposium zu Ehren seines 90. Geburtstags

Großer Empfang zum 90. Geburtstag: Mit einem hochkarätigen Symposium im Stuttgarter Landtag hat die SPD-Familie Erhard Eppler für sein Wirken und seine Verdienste um die Sozialdemokratie geehrt. Viele prominente Gäste und Weggefährten waren mit dabei - darunter auch Hans-Jochen Vogel und Heidemarie Wieczorek-Zeul.

Bildergalerie

Breymaier: "Strobl macht den Seehofer - wie peinlich"

SPD-Landeschefin Leni Breymaier hat die auf Initiative des CDU-Landesvorsitzenden Strobl verschärften Passagen zur Asylpolitik im Leitantrag für den CDU-Bundesparteitag als "durchsichtiges Manöver" kritisiert. "Das ist eine klassische Luftnummer: unwichtig, unnötig und unnütz."

"Erleichterter Seufzer an die österreichische Nachbarschaft. Das ist ein hoffnungsvolles Signal für ein gemeinsames Europa. Vielleicht hat durch die Trump-Wahl doch ein Nachdenken eingesetzt. Aber machen wir uns nichts vor: Das Ergebnis ist zwar klarer als erwartet, aber immer noch recht knapp. Wir müssen dem Friedensversprechen Europas endlich auch ein soziales Versprechen hinzufügen - und es auch umsetzen."